Font Size

Cpanel

 

Informatik macht Spaß

Informatik ist die Wissenschaft von der systematischen Verarbeitung von Informationen, insbesondere der automatischen Verarbeitung mit Hilfe von Rechenanlagen. Sagt Wikipedia.

Die Folgen dieser Informationsverarbeitung greifen heute in alle Bereiche des Lebens ein. Es gibt kaum noch Berufe in denen der Computer nicht eine zentrale Rolle spielt. Aber auch Freizeit und Privatleben sind durch die Digitalisierung und Computertechnik entscheidend verändert worden. Ob Tageszeitung, Fernsehprogramm, Telefongespräch oder das neue Auto, ja sogar Musik, Design, Architektur, alles wird digital geplant, umgesetzt und produziert.

Auch in der Schule und beim Lernen wird der Computer immer mehr genutzt. Aber wie funktioniert eigentlich ein Betriebssystem und was bedeutet Hard- und Software und wie stellt man das alles her? Wie programmiert man? Und wie funktioniert eigentlich ein Computerspiel oder das Internet?

Und dann sind da noch die Gefahren im Internet und die Fragen nach Legalität, Datenschutz, Überwachung und Autorenrechten. Unfreiwillge Abos, illegale Downloads usw. - wie kann man das alles wissen und damit sicher umgehen?

Mittelstufe

In der Mittelstufe bieten wir in der 7. Klasse ein Halbjahr ITG (Informationstechnische Grundbildung).

Oberstufe

Ab der Eingangsphase zur Oberstufe kann ein zweistündiger Grundkurs Informatik gewählt werden. Dieser wird in Kombination mit einem Leistungskurs Mathematik leider nicht mehr (!) als zweite Naturwissenschaft gewertet.

Aktuelle Seite: Start Fächer Informatik